Mehr Individualreisen bei Marco Polo

Marokko und elf weitere Neuheiten für Individualreisende hat Marco Polo für 2020 aufgelegt. Foto: Getty Images

Marokko und elf weitere Neuheiten für Individualreisende hat Marco Polo für 2020 aufgelegt. Foto: Getty ImagesIn Südkoreas Märkten und Garküchen probieren sich Genießer durch Kimchi und Seegurkensalat. In Marokko übernachten Romantiker im Berberzelt unter dem funkelnden Wüstenhimmel. Zwischen Moskau und dem orthodoxen Landleben pendeln Entdecker mit ihrem persönlichen Scout in Russland. Dabei können sie nach Lust und Laune anhalten, spontan sein, selbst entscheiden: Der Katalog „Individuell reisen ohne Gruppe 2020“ von Marco Polo liefert Routenvorschläge, Hotels und Insider-Tipps für den persönlichen Traumurlaub. Zwölf der 90 Touren sind neu im Angebot – darunter Städtetrips, Rundreisen mit persönlichem Marco Polo Scout und Fahrer oder eigenem Mietwagen.
Quelle: TravelNewsPort 1


Kochstudio auf der neuen Carnival Panorama

Acht Kochstationen bietet die "Carnival Kitchen" auf der Carnival Panorama, die an der Mexikanischen Riviera kreuzt. Foto: Carnival Cruise Line

Acht Kochstationen bietet die "Carnival Kitchen" auf der Carnival Panorama, die an der Mexikanischen Riviera kreuzt. Foto: Carnival Cruise LineAuf der neuen, im Dezember zu ihrer Jungfernfahrt startenden Carnival Panorama können Passagiere an einer Vielzahl ausgewählter Kochkurse teilnehmen. Hierfür wurde mit „Carnival Kitchen“ ein eigens konzipiertes Kochstudio auf Deck 4 eingerichtet, in dem max. 18 Gäste mit professioneller Unterstützung Lieblingsspeisen kreieren. Zur Auswahl stehen Kurse wie der „Carnival Classics Workshop“, in dem die Zubereitung von Dinner-Klassikern wie Thunfischtartar, Safranrisotto oder warmen Schokoladenküchlein gelernt wird. Aktuell stehen – hauptsächlich an Seetagen – 15 thematisch verschiedene ein- und zweistündige Kochkurse zur Auswahl.
Quelle: TravelNewsPort 2


Farewell-Saison der MS Astor

Ende April 2021 verlässt die MS Astor den deutschen Markt. Foto: Transocean Kreuzfahrten

Ende April 2021 verlässt die MS Astor den deutschen Markt. Foto: Transocean KreuzfahrtenTransocean Kreuzfahrten verabschiedet sich von der MS Astor. Das populäre Kreuzfahrtschiff wird ab dem 1. Mai 2021 unter dem neuen Namen Jules Verne den französischen Markt bedienen und von Le Havre und Marseille aus in See stechen. Als gebührende Abschiedstour für die Grande Dame der Meere wird es eine 128-tägige Weltreise im Winter 2020/21 ab Hamburg bis Bremerhaven geben. Im Sommer 2020 zuvor sticht die Astor noch wie gewohnt unter Transocean-Flagge in See. Bevor die Astor Ende April 2021 den deutschen Markt verlässt, dürfen sich ihre Fans noch auf eine spezielle neuntägige Farewell-Fahrt freuen. Wohin diese führt, wurde noch nicht verraten.
Quelle: TravelNewsPort 3


Weiße Wochen bei TUI Ferienhaus und TUI Villas

Bei den weißen Wochen sind Ferienunterkünfte in Top-Skiregionen mit Rabatt buchbar. Foto: TUI Wolters

Bei den weißen Wochen sind Ferienunterkünfte in Top-Skiregionen mit Rabatt buchbar. Foto: TUI WoltersTUI Ferienhaus und TUI Villas bieten für den Winter in beliebten Skiregionen reichlich Auswahl vom kleinen Appartement bis zum geräumigen Luxus-Chalet. Die Ferienhaus-Spezialisten der TUI bieten Wintersportlern aber nicht nur eine große Auswahl an Unterkünften, sondern mit der gerade gestarteten Weiße Wochen-Aktion auch eine gute Gelegenheit zum Sparen. Bis zu 25 % Rabatt gibt es auf über 70 ausgewählte Ferienunterkünfte in Österreich und Deutschland. Die Ermäßigung gilt für alle Neubuchungen mit einem Aufenthalt in den Reisezeiträumen 11.1. bis 1.2. sowie 14.3. bis 4.4.2020. Einzige Bedingung: Es müssen mindestens sieben Nächte gebucht werden.
Quelle: TravelNewsPort 4


Neues bei Studiosus Citylights 2020

Das Bäderviertel in Tiflis. Foto: Studiosus

Das Bäderviertel in Tiflis. Foto: StudiosusSchwefelbäder, Jugendstilvillen und Aufbruchstimmung: Wie wäre es mit einer Städtereise nach Tiflis? Die Haupstadt Georgiens ist neu im Citylights-Katalog 2020 von Studiosus. Weitere Newcomer sind Edinburgh und Brüssel. Gäste, die mit Studiosus 2020 auf Städtereise gehen wollen, können aus rund 40 Angeboten wählen – von Athen über Rom, Paris und London bis Moskau. Immer inklusive: die Anreise per Bahn oder Flugzeug, Unterkunft in zentral gelegenen, guten Hotels sowie Studiosus-Reiseleiter. Er kennt nicht nur die schönsten Ecken einer Stadt, sondern er lotst die Urlauber dank vorreservierter Tickets auch an Warteschlangen vorbei.
Quelle: TravelNewsPort 5


Neues Expeditionsschiff Seabourn Venture

Die Premierensaison der Seabourn Venture ab Sommer 2021 ist jetzt buchbar. Foto: Seabourn

Die Premierensaison der Seabourn Venture ab Sommer 2021 ist jetzt buchbar. Foto: SeabournSeabourn Venture heißt das erste Expeditionsschiff von Seabourn, das im Juni 2021 ausgeliefert wird und jetzt bereits gebucht werden kann. Die erste Kreuzfahrt der Seabourn Venture beginnt am 5. Juni 2021 in Lissabon und ist eine 10-tägige Reise zu den „Highlights of the British Channel“. Die Route führt entlang der Küsten Frankreichs, Belgiens und Englands, hinein in die Themse und bis nach Greenwich in London zur Schiffstaufe. Hier beginnt dann die „offizielle“ Jungfernfahrt, gefolgt von 10- bis 15-tägigen Reisen in die Arktis. Mit an Bord des „All Suites“ Schiffs für max. 264 Passagiere sind u.a. zwei U-Boote für Ausflüge in die Unterwasserwelt.
Quelle: TravelNewsPort 6


Buchungsstart der MSC World Cruise 2022

Ab dem 9. Dezember 2019 ist die MSC World Cruise 2022 im Reisebüro buchbar. Infografik: MSC Cruises

Ab dem 9. Dezember 2019 ist die MSC World Cruise 2022 im Reisebüro buchbar. Infografik: MSC CruisesDie neue MSC World Cruise 2022 ist ab dem 9. Dezember 2019 buchbar. Die MSC Poesia startet ihre Weltreise im Januar 2022 mit vier europäischen Einschiffungshäfen bevor sie 43 aufregende Ziele in 24 Ländern auf 5 Kontinenten anlaufen und Übernachtaufenthalte in 9 verschiedenen Häfen bieten wird. Die Route führt die Gäste gen Westen über Kap Horn und über den Suezkanal zurück ins Mittelmeer - einmal rund um den Globus. Alle Details zur 117-tägigen Weltreise der MSC Poesia erfahren Sie im Reisebüro. Und wer schon früher auf Grand Tour gehen möchte: Es sind noch letzte freie Kabinen für die MSC World Cruise 2021 buchbar.
Quelle: TravelNewsPort 7


Kreuzfahrt zum Amsterdam Light Festival

Mit der MS L´Europe geht es über Weihnachten von Straßburg zum Amsterdam Light Festival. Foto: Croisi Europe

Mit der MS L´Europe geht es über Weihnachten von Straßburg zum Amsterdam Light Festival. Foto: Croisi EuropeMit Beginn der Adventszeit wird sich Amsterdam wieder in ein riesiges Lichtermeer verwandeln. Zum Light Festival, das die historische Altstadt in ein buntes Spiel der Farben taucht, werden Künstler aus aller Welt eingeladen, um die Grachten mit ihren Lichtinstallationen in ein faszinierendes Wintermärchen zu verwandeln. Die Flussreederei Croisi Europe hat zu diesem Event eine Weihnachtsreise aufgelegt. Die 5-tägige Kreuzfahrt vom 23. bis 27. Dezember 2019 von Straßburg über Köln nach Amsterdam ist ab 788 Euro buchbar. Für Einzelreisende wird auf dieser Reise kein Einzelkabinen-Zuschlag berechnet.
Quelle: TravelNewsPort 8


Gutscheinheft für Frühbucher

Early Birds erhalten ab 15. November 2019 bei einer FTI Buchung automatisch als Dankeschön ein Gutscheinheft im Wert von über 400 Euro. Foto: FTI

Early Birds erhalten ab 15. November 2019 bei einer FTI Buchung automatisch als Dankeschön ein Gutscheinheft im Wert von über 400 Euro. Foto: FTIIm Rahmen der FTI Frühbucherkampagne für die Sommersaison 2020, die unter dem Motto „Glücksmomente“ läuft, bietet FTI seinen Gästen einen besonderen Mehrwert: Neben hohen Frühbucherermäßigungen erhalten Kunden pro Buchung ein Gutscheinheft im Wert von über 400 Euro – und das kostenlos, auch wenn lediglich ein Hotelaufenthalt gebucht wird. Enthalten sind darin Rabattvoucher von 26 bekannten Marken wie SportScheck, Mister Spex, Lautsprecher Teufel, Baby Walz, Vedes, Ludwig Görtz und Shop Apotheke. Die Aktion läuft vom 15. November 2019 bis 31. März 2020 und gilt bei Buchung für Reisen in der Sommersaison 2020, sprich ab 1. Mai bis 31. Oktober 2020.
Quelle: TravelNewsPort 9


Trendziel Japan auf seine zwei Arten erleben

Mit Gebeco Japan in der Kleingruppen oder zum Bestpreis bereisen. Foto: Paul Spierenburg/Gebeco

Mit Gebeco Japan in der Kleingruppen oder zum Bestpreis bereisen. Foto: Paul Spierenburg/GebecoKirschblüte, uralte Traditionen und Großstadt-Flair – das ist Japan. Um das Land der aufgehenden Sonne auch für Kunden attraktiv zu machen, die eher preissensibel sind, hat Gebeco sein Japan Angebot um zwei Reisen zum Bestpreis ergänzt. Auf den Bestpreis-Reisen sind die Gruppen größer und die Hotels werden vor Abreise nicht genannt, dafür ist das Preis-Leistungs-Verhältnis besonders günstig. Wer hingegen lieber in der Kleingruppe mit max. 16 Personen unterwegs ist und exquisite Erlebnisse in stimmungsvoller Atmosphäre bevorzugt, wählt eine der zwei Japan Kleingruppen-Reisen. Alle Reisen von Gebeco sind im Reisebüro buchbar.
Quelle: TravelNewsPort 10